Freitag, 20.01. -  Samstag, 21.01.

Auseinandergenommen: Müllproduktion, Recycling und Konsumverhalten.
Ein kritischer Blick in die Tonne geworfen, in Deine, meine, unsere.Man muss sich nichts vormachen: wir leben in einer Wegwerfgesellschaft.
Wo und wie kann man vielleicht erst gar keinen Müll erzeugen? Welche Rohstoffe sind zu vermeiden oder zu bevorzugen (weil wieder verwertbar o.ä.)
Wo kann Müll vermieden werden?
Was passiert mit dem Müll? Macht Mülltrennung Sinn, und wenn ja bei was eigentlich?
Was kann man selber recyclen oder wird recycelt?
Fragen über Fragen....
Dieses Seminar will hierzu Antworten liefern und jedem_r ne "ordentliche" Tonne praktische Tipps mit auf den Nachhauseweg geben.

* Samstag ist eine gemeinsame Teilnahme an der WIR HABEN ES SATT Demo eingeplant!!!

https://www.facebook.com/events/1751357055186571/

Interesse? Dann melde Dich! Email an: mo.witzki(at)bdp.org